Konzept und Content-Lead für die neue NIVEA.de

Das gesamte Jahr 2015 habe ich direkt beim Kunden Beiersdorf im Aufbau der neuen NIVEA.de verbracht. Durch meine Arbeit als Texterin für die TBWA\Hamburg für den Etat NIVEA kannte ich die Marke, ihre Sprache, Bildwelt und Produktportfolio schon sehr gut.
Bei diesem Projekt konnte ich nun unter dem Dach des Content-Marketings sowohl meine beruflichen Talente als kreative Konzeptionierin und Texterin, als auch meine privaten Erfahrungen als Bloggerin mit meinem Blog „Les Wauz„, der einer der größten Hundeblogs Deutschlands ist, verbinden. Das perfekte Projekt sozusagen. 😉

Vor Launch durfte ich in dem Projekt-Team den aktiven Lead der Content-Erstellung für die Initialbefüllung der Seite mit 100 Artikeln übernehmen und habe nicht nur die Keywords ausgewertet, Themen ausgewählt und die Briefings für die Artikel geschrieben, sondern auch die gesamten Prozesse mit den Dienstleistern bei der Content-Erstellung von der Bildauswahl zu Produkt-Einbindung bis zur SEO-Optimierung und Text-Erstellung übernommen.
Und natürlich selber Änderungen, Texterstellungen und Überarbeitungen im Backend gemacht.
Auch konzeptionelle Aufgaben wie die Festlegung der einheitlichen Taxonomie der kompletten Seite sowie das Navigationskonzept für den Menüpunkt „Beratung“ durfte ich übernehmen.

Bildschirmfoto 2016-06-08 um 14.30.30

 

Endlich startet die Seite!

Im Mai 2015 ging die neue NIVEA.de online – mit einem im Beauty-Sektor einzigartigen Konzept welches Produkte, Shop und Content in einem Hub verbindet. Ich muss echt sagen, dass es sehr aufregend war bei einer so großen Marke wie NIVEA bei einem so aufwändigen Re-Launch eines neuen Webseiten-Konzeptes so stark involviert zu sein. Es war beeindruckend wie gut das riesige Team zusammen gearbeitet hat.

NIVEA Hauttyp

 

Die Weichen für die Zukunft setzen

Nun produzierten wir nicht nur weiter Content, sondern ich arbeitete sowohl zusammen mit dem deutschen als auch dem globalen NIVEA-Team an der Optimierung der Content-Erstellungs-Prozesse, des Backends und der Ausrichtung der Marke im Bereich Content für die Zukunft.
Nach den ersten Monaten Crawling der Seite von Google sowie Bugfixing und Polishing der Artikel von unserer Seite, stellten wir fest dass die Artikel wirklich gut performten und das SEO-Konzept erfreulich gut aufging.

Daraufhin erfolgte die Übergabe der Themen an die neuen Teams, die nicht nur die Weitererstellung des Contents für NIVEA Deutschland sondern auch den Rollout der Seite international vorbereiteten. Und dann der Abschluss des Projektes von meiner Seite zum Ende des Jahres.

Alles in allem war es für mich eine wundervolle und unglaublich lehrreiche Zeit bei einem Kunden wie Beiersdorf direkt arbeiten zu können und auch so viel bewegen zu dürfen. Das Gelernte fließt nicht nur in meine Arbeit, sondern natürlich auch meine Aufgaben als Bloggerin.
Und ich freue mich auf weitere Content-Marketing-Themen in Projekten in Zukunft.

 

Ferien

 

    Leave a Reply

    Current ye@r *