Bei der wundervollen Agentur Grimm Gallun Holtappels durfte ich das tolle Projekt „IKEA Moodboard“ komplett konzeptionell betreuen und mich austoben.
Im Briefing stand, dass wir dem User  so einfach wie möglich die Möglichkeit geben sollen, Möbel, Stoffe und Accessoires individuell zusammen zu stellen und so den Einkauf schon vom Rechner aus planen zu können. Ein bisschen wie es ein echter Innenarchitekt machen würde. Aber natürlich ganz fix und intuitiv.
Und diese Produkt-Zusammenstellung kann er dann dann auf Pinterest oder Facebook teilen und sich als Einkaufszettel direkt ausdrucken. Dafür musste es aber auch so unaufwändig wie möglich umsetzbar sein. Die Bilder der ikea.de sollten zum Beispiel direkt ohne großartige Bearbeitung verwendet werden.

In der Slideshow könnt ihr sehen, wie das Konzept in der Konzeptions-Phase aussah und wie schön die Funktionen nun umgesetzt sind. Es ist wirklich genauso geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Und es bringt echt Spaß, dieses Tool zu nutzen. Sorry für den Weihrauch!

Hier kommt ihr direkt auf das IKEA-Moodboard

Und hier sehr ihr die Scribbles und die fertige Umsetzung:

  • Bildschirmfoto 2013-09-07 um 16.27.54
  • Bildschirmfoto 2013-09-07 um 16.28.30
  • Bildschirmfoto 2013-09-05 um 22.25.23
  • Bildschirmfoto 2013-09-07 um 16.25.56
  • Bildschirmfoto 2013-09-05 um 22.26.28
  • Bildschirmfoto 2013-09-07 um 16.26.22
  • Bildschirmfoto 2013-09-05 um 22.27.32
  • Bildschirmfoto 2013-09-07 um 16.26.52
  • Bildschirmfoto 2013-09-07 um 16.27.35
  • Bildschirmfoto 2013-09-05 um 22.21.37
  • Bildschirmfoto 2013-09-05 um 22.16.15
  • Bildschirmfoto 2013-09-05 um 22.22.23
  • Bildschirmfoto 2013-09-05 um 22.23.15
  • Bildschirmfoto 2013-09-05 um 22.24.04

 

2 Comments

  1. Sonja
    7. Oktober 2013

    Hallo,

    ich finde das IKEA Mood Board echt super gelungen. Darf ich fragen welche Schriftarten verwendet wurden und zwar die Sketch-Schrift und die Handwritten-Schrift?

    Vielen Dank im Voraus

    Gruß

    Reply
    • rebeccanoeh
      15. Oktober 2013

      Hallo liebe Sonja,
      ich bin ja Konzeptionerin und somit nicht für das Design verantwortlich. Zudem arbeite ich aktuell gerade nicht für Grimm Gallun Holtappels. Somit kann ich dir die Schriftarten leider nicht nennen. Lieben Gruß Rebecca

      Reply

Leave a Reply

Current ye@r *