Die Pixellotterie war ein umfangreiches Projekt zum 40-jährigen Geburtstag von OBI!
Die Ideen-Findung hat im Team stattgefunden und die technische Konzeption und das Wireframing der Gewinnspiel-Microsite sowie die Strategie der Gewinnspiel-Logik durfte ich leiten und konzipieren.
Bei der Pixellotterie wählten sich die User täglich ein Los-Pixel aus und erfuhren sofort ob und was sie gewonnen haben.
Zum Showcase

Meine Aufgabe: Komplette Konzeption, Scribbling und Texte der Microsite, Leitung des Projektes von Konzeptionsseite in der Absprache mit den verschiedenen Gewerken.

Mehr zum Projekt unter der Slideshow.

  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Bildschirmfoto 2012-10-30 um 17.28.24
  • Safari Browser Template
  • Bildschirmfoto 2012-10-30 um 17.26.35
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template
  • Safari Browser Template

Das Gewinnspiel war ein Losverfahren in digitaler Form: Die Pixel ergaben sich aus dem OBI-Logo und konnten mit einer frei beweglichen 3D-Animation vom User ausgesucht und angewählt werden. Jeder registrierte User konnte sich jeden Tag neu acht Pixel-Lose aussuchen und wusste sofort, ob und was er gewonnen hat. Verschiedene Interaktionen wie das Abonnement des Newsletters, der Einsatz einer OBI-Bonnummer oder eine Weiterempfehlung brachten Extralose.

 

Leave a Reply