Für die OPEL Kampagnen-Webseite „Umparken im Kopf“ habe ich im Auftrag von Scholz & Friends one:zero die Konzeption der beiden Phasen, sowie die responsive Adaption der Webseite übernommen.

Fokus bei dem Projekt war es, die Funktionalitäten der unterschiedlichen Kacheln so klar und einfach wie möglich und dabei dennoch anspruchsvoll zu konzipieren, die Seite ohne Informationsverluste für das Smartphone zu adaptieren und die Inhalte der Kachel-Unterseiten so zu platzieren, dass keine Unterseiten benötigt und immer ähnliche Mechanismen benutzt werden.
Sowohl die Webseite selbst als auch die komplette Kampagne und die Smartphone-Version sind sehr schön gelungen und es ist in meinen Augen ein richtig rundes Projekt.

Hier kommt ihr zu der zweiten Phase der Webseite.
Nachfolgend findet ihr eine kurze Übersicht über Wireframes und die Designs der ersten und zweiten Phase.

  • vorurteil_anwahlen
  • drehung_zustand_1
  • uik-6397028859991148566
  • zustand_1
  • zustand_2
  • Bildschirmfoto 2014-03-19 um 16.07.20
  • Bildschirmfoto 2014-03-19 um 16.07.31
  • testimonial_video___ubersicht
  • Bildschirmfoto 2014-03-19 um 16.07.55

Leave a Reply